Bastler-Archiv Menu

Lärm aus der Hobbywerkstatt – wenn das Hobby die Nachbarschaft nervt

Werkelt man in der eigenen Hobbywerkstatt so vor sich hin, kann man den Lärmpegel, den Bohrmaschine, Tischkreissäge oder Schleifgerät entwickeln, schnell mal vergessen. Das ist weder für die eigenen Ohren gut, noch für die der Nachbarn.

Starker Lärm ist nachweislich gesundheitsschädlich. Für die Belastung der nachbarschaftlichen Beziehungen ist aber oft gar nicht die absolute Lautstärke allein ausschlaggebend. Manchmal ist es vielleicht nur die Ausdauer und Regelmäßigkeit, mit der man sein Hobby betreibt. Wer stunden- und tagelang unüberhörbar seiner handwerklichen Freizeitbeschäftigung nachgeht, kann leicht den Eindruck erwecken, für die berechtigten Bedürfnisse anderer nicht viel Interesse aufzubringen.

Derart engagierten Heimwerkern kann ich für die Gesundheit des Hörapparates dringend einen guten Hörschutz empfehlen. Dieses Problem wäre damit vom Tisch.

Und mit etwas Einsicht, Verständnis und Einfühlungsvermögen verhindern Sie, dass Ihr Hobby zum Bruchtest nachbarschaftlicher Beziehungen wird. Was Sie dazu tun können, erfahren Sie in diesem Artikel.

Weiterlesen...

Mikromodelle – Spielzeug für die Großen?

Wer einmal einen Einblick in die Welt der Mikromodelle bekommt, erkennt sehr schnell worum es beim Mikromodellbau geht. Die vermeintlichen Spielzeuge entpuppen sich als High-Tech-Maschinen, die sich, was konstruktionstechnische Raffinesse angeht, nicht hinter den Originalen zu verstecken brauchen.Mikromodelle, dass sind Fahrzeuge im winzigen Maßstab von 1:87 oder kleiner. Ausgestattet mit Funk- oder Infrarot-Empfänger, Servos, Akkus, Getriebe, Antrieb und allerlei Extras. Mit Ideenreichtum und Geschick untergebracht in nur wenigen Kubikzentimetern. Ich kann mir vorstellen, dass der Bau manch winziger, voll funktionsfähiger Autos, Schiffe oder Flugzeuge dabei schon mal bis an die Grenzen des Machbaren geht.Weiterlesen...

Ein Stereomikroskop bauen

Stereomikroskope gehören zu den Geräten, die ambitionierte Hobby-Bastler heute sehr oft bei Ihrer Arbeit einsetzen. Über den Nutzen sinnvoller und zweckmäßiger Werkzeuge und Geräte für die Bastelei habe ich hier ja schon öfters geschrieben. Denn der Einsatz geeigneter Werkzeuge entscheidet eben manchmal über Lust oder Frust. Das trifft natürlich auch auf Sehhilfen zu, die man für bestimmte Arbeiten einfach benötigt. Und ein Stereomikroskop hat unter anderem den Vorteil, dass es eine 3D-Ansicht des betrachteten Objektes liefert.Weiterlesen...

Kaltlöten – einfach kleben und kleben lassen

„Kaltlöten“. Schon mal davon gehört? Bestimmt. Schon mal gemacht? Wohl eher nicht! Lesen Sie hier die kurze, geradezu erlösend einfache, endgültige und durch nichts zu widerlegende Wahrheit über das „Kaltlöten“.Kurz vor Weihnachten war ich zu Besuch bei einem Bekannten, der mir bei dieser Gelegenheit einen Fernsteuersender zeigte; günstig auf dem Flohmarkt erstanden aber mit abgebrochener Antenne – direkt über dem Antennensockel. Nach der vergeblichen Suche von Verschraubungen war klar, das Kunststoffgehäuse des Senders ist nur mit großer Mühe zu öffnen.Weiterlesen...

Glas schneiden

Ob Fenster-Reparatur, Aquarien-Bau oder Tiffany-Glaskunst: Wer das Glas Schneiden beherrscht, kann mit dem spröden, störrischen Material Glas einiges anfangen.

Wie funktioniert Glas Schneiden eigentlich? Hier erfahren Sie, worauf Sie achten sollten und welche Werkzeuge Sie benötigen.

Weiterlesen...
Bastler-Archiv